Reisen und Meditation sind ein ideales TeamDie Zeit des Reisens ist ideal, mit Yoga und Meditation zu beginnen. Hier finden Sie eine Einführung in die Yoga-Meditation, die Sie jederzeit und überall ohne Hilfsmittel ausführen können. Die Ferienzeit bietet die optimalen Voraussetzungen, in die Welt der Meditation hineinzutauchen.

Was ist Yoga-Meditation

Obwohl viele Menschen unter Yoga eine Reihe von komplizierten Körperhaltungen verstehen, liegt der ursprüngliche Sinn der Übungen darin, die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Ein direkter Weg dorthin liegt in der Meditation.

Anleitung zur Meditation

Meditation ist keine komplizierte Angelegenheit, erfordert aber ein hohes Maß an Durchhaltevermögen. Denn die Ernte Ihrer Meditation wird erst nach vielen, vielen, vielen Übungseinheiten so richtig gedeihen. Wie schön, dass die Meditation so einfach durchzuführen ist und für viele Menschen schon bei der Durchführung Genuss bietet.

Gehen Sie einfach folgendermaßen vor:

  • Setze Sie sich bequem hin und halten Sie den Rücken aufrecht
  • Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit beim Atem
  • Wenn Sie merken, dass Sie in Gedanken abschweifen, kommen Sie sanft und friedlich zurück. Verurteilen Sie sich nicht für das Abschweifen.
  • Lassen Sie die Meditation ohne Ziel geschehen, genießen Sie die Zeit der inneren Einkehr
  • Starten Sie mit fünf Minuten, steigern Sie nach eigenem Gefühl

Musik für die Meditation

Manche Menschen meditieren leichter mit ein wenig sanfter Musik im Hintergrund. Youtube bietet eine Fülle von Mediationsmusik, zum Beispiel die folgende:

Alternativ: Anleitung zur Entspannung

Ergänzend oder alternativ zur Meditation bieten sich Entspannungsübungen an. Sie können die Anleitung direkt hier im Browser anhören:

Mehr zum Thema

Buch "Entspannung lernen und lehren"

You have no rights to post comments