Reisebericht von Daniela S., per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:

„Herzlichen Glückwunsch in der Türkei!“ Der nette Herr, der zweifelsfrei stolz auf sein Land ist, hat gleich all unsere Sympathien: Herzlich Willkommen oder Herzlichen Glückwunsch – was macht das schon groß für einen Unterschied?! Last Minute, das bedeutet schließlich Familienurlaub pur vom ersten Tag an. Den überdurchschnittlich vielen Sonnentage im Jahr sei dank. Vor gut drei Stunden sind wir bei Sonnenuntergang in Leipzig gestartet, um nach ruhigem Flug über die hell erleuchtete Millionenmetropole Istanbul schließlich hier, auf dem Flughafen Antalya zu landen. Nun sitzen wir im klimatisierten Bus, draußen ist es Nacht und 30 Grad heiß. Nach besagter sympathischer Begrüßung, geht die Reise weiter nach Alanya, entlang an der wunderschönen türkischen Riviera.

Die Türkei, speziell Alanya bietet alles, was sich Familien für ihre Pauschalreise wünschen: Sonne satt, vor allem in den Sommermonaten Juni, Juli und August – zudem ein pulsierendes Stadtzentrum voller Cafés, Restaurants und Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Roten Turm in Backsteinbauweise mit 33 Metern Höhe am Hafen, die seldschukische Schiffswerft und den Stadtteil Tophane zwischen Burgmauer und Rotem Turm. Alles entlang in unmittelbarer Strand- und Meeresnähe. Öffentliche Busse verkehren in kurzen Abständen und bringen Touristen in nahegelegene Städte. Und weil wir eine klassische Familie sind, darf auch und gerade eine klassische türkische Blaue Reise in unserem To-Do-Ferienkalender nicht fehlen: Auf sogenannten Gullets schippern wir entlang der Küste. In diesen kleinen und traditionellen Booten haben wir immer die Möglichkeit ins Wasser zu hüpfen, wann uns danach zumute ist. Noch dazu unter sachkundiger Anleitung. Türkei-Familien-Herz – was willst du mehr?!

Also gut, ich gebe es zu: Dies ist nicht die erste Urlaubsreise in die Türkei. Dafür bietet das Land am Bosporus seit Jahrzehnten einfach zu verlockende Angebote speziell für Last Minute und Pauschaltouristen. Die Türkei ist nicht umsonst eines der beliebtesten Urlaubsziele für Sonnenanbeter und Kulturbegeisterte gleichermaßen. Neben Alanya, Izmir, Side und Belek ist es zum Beispiel die Stadt Ephesos, die jährlich tausende Menschen aus der ganzen Welt anzieht: Um die gut erhaltene Klosteranlagen und Höhlen ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden. Die Siegenschläferhöhle macht Kultur somit auch für Kinder zu einem interessanten Abenteuer.

Am Ende unseres Familienurlaubs gehen die Gedanken noch einmal zurück zum Anfang, an unseren Reiseleiter: „Herzlichen Glückwunsch in der Türkei!“ Das erinnert mich nämlich an einen Freund, der vor zwei Jahren Last Minute nach Izmir an die türkische Ägäisküste geflogen ist – immerhin mit knapp drei Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt der Türkei. Unter anderem lag jener Freund an den berühmten Badeorten Cesme und Kusadasi, als dieser feststellte: „It's absolutely no problem to survive in turkey with english language!“ Herzlichen Glückwunsch, kann ich da nur sagen.


Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

You have no rights to post comments