auto urlaub bus 564

Jeder, der sich mit dem eigenen PKW ins Ausland begibt, ist sich über die Gefahren im Klaren, die auf der Strecke lauern. Vor allem eine Panne auf der Fahrt in den Urlaub ist schnell ein Thema, welches ohne entsprechende Absicherung den gesamten Urlaub in Gefahr bringen kann. Umso wichtiger ist es, einen Automobilclub zu finden, der genau diesen Fall absichert. Doch auf was sollte bei der Auswahl geachtet werden?

1

Leistungen und Angebote

Zunächst ist es von Bedeutung, sich - genauso wie bei den Vorschriften im Ausland - grundlegend über die dort angebotenen Leistungen zu informieren. Dies liegt daran, dass sich längst nicht jeder Anbieter dazu entschließt, das eigene Angebot auch auf das Ausland auszuweiten. Hier gilt es den Blick genau in das Verzeichnis zu lenken, denn gegebenenfalls muss noch ein Sonderpaket zum normalen Tarif hinzugebucht werden. Die Kosten sollten sich dadurch jedoch nur um wenige Prozent erhöhen, schließlich wird das Auto pro Jahr eher selten ins Ausland bewegt.

 
 

Achtung

Länder, die sich außerhalb der EU befinden, sind mit der Ausnahme der Schweiz häufig nicht in den Angeboten inbegriffen.

2

Die individuelle Erfahrung

Doch nicht nur muss das Ausland mit in den Umfang der angebotenen Leistungen zählen. Weiterhin ist es wichtig, dass im Falle einer Panne schnell Hilfe zur Verfügung steht. Ein Automobilclub sollte für diesen Zweck über ein dichtes Netz an unterschiedlichen Firmen verfügen, die dann mit einem Abschleppwagen vor Ort sind.

Auch hier gilt die Maxime, dass innerhalb von etwa 30 bis 45 Minuten ein Helfer an Ort und Stelle sein sollte, um eine erste Aufnahme des Schadens in die Wege zu leiten. Ein guter Indikator sind hier die Erfahrungen der Kunden, wie sie beispielsweise in diesem Erfahrungsbericht von JimDrive unter jimdrive.com dargestellt werden. So ist es möglich, sich selbst ein Bild von den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Chancen zu verschaffen.

auto panne dreieck 564

3

Welche Posten werden übernommen?

Tatsächlich muss nun der Umfang der Leistungen weiter durchleuchtet werden, denn mit dem Erscheinen eines Pannenwagens ist es oft noch nicht getan.

Gute Automobilclubs schaffen es in vielen Fällen, den Wagen vor Ort wieder fahrtüchtig zu machen. Sollte allerdings eine Reparatur in der Werkstatt notwendig sein, steht die eigene Reise schnell vor bislang noch ungeahnten Schwierigkeiten.

Einen guten Automobilclub erkennen Sie nun daran, dass mögliche Alternativen und Hilfestellungen angeboten werden. So zum Beispiel die Möglichkeit, mehrere Tage lang auf einen Mietwagen kostenlos zurückzugreifen und die eigene Reise auf diese Art fortzusetzen. Sollte sich die Panne dagegen in der zentralen Phase von An- oder Abfahrt ereignen, bietet sich bei guten Angeboten sogar die Möglichkeit, die Kosten für ein Hotel übernehmen zu lassen.

In jedem Fall ist es wichtig, diese Möglichkeiten genau auszuloten und sie gegebenenfalls für sich zu nutzen.

Fazit

Am Ende gibt es also bei einem guten Automobilclub für Länder Reisen verschiedene Faktoren, auf die genauer zu achten ist. Erst die Kombination macht dabei wirklich deutlich, welches Unternehmen den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Weiterhin stellt sich die Frage, wie viel Geld selbst investiert werden soll, um diese Form der Absicherung durch die Firma zu erhalten. Wer Länder Reisen allerdings häufiger mit dem eigenen PKW bestreitet, sollte über die Mitgliedschaft nachdenken.


Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren