brasilien rio strand top 5t 564

Oftmals ist es in der Region kalt und nass. Da wünscht man sich doch, während man mit dicken Socken und einem Tee unter einer Decke eingekuschelt auf dem Sofa liegt, in die Sonne zu fahren.

Organisation vom Profi

Neue Orte entdecken, sich von den Sonnenstrahlen kitzeln lassen und einfach einmal abschalten. Mit Fernreise-Individual-Anbieter wie gateway-brazil.de oder outback-africa.de und vielen anderen ist das einfacher als gedacht und ein individueller Urlaub mit vielen tollen Erlebnissen rückt in greifbare Nähe! Dennoch muss man auch bei einer organisierten Individual-Reise selbst auf einige Punkte achten.

 
 

wasserfall grotte wald j2 564

Reisetipps für Individual-Einsteiger

Bevor Sie eine Reise antreten, ist es wichtig, dass Sie sich entscheiden, ob Sie mit ganz normalem Gepäck oder mit Handgepäck fliegen. In einigen Flügen ist nur das Mitführen von Handgepäck enthalten und das Aufgeben eines Koffers stellt sich zumeist als sehr kostspielig heraus. Wenn Sie mit Handgepäck fliegen, müssen Sie sich darauf einstellen, dass sie nur das Nötigste mitbekommen werden. Achten Sie dennoch darauf, dass Sie Pflegeartikel wie Sonnencreme, Duschgel (alles in ganz kleinen Tuben!) und was Sie sonst noch brauchen, mitnehmen, da dies in Urlaubsorten oft hochpreisig gehandelt wird.

Vorab informieren versus Spontanität

Um Ihren Urlaub so entspannt wie möglich zu gestalten, bietet es sich an, dass Sie alle wichtigen Regelungen schon zuhause vornehmen. So brauchen Sie sich vor Ort dem Planungsstress nicht hingeben, sondern können ganz entspannt Ihrem geplanten Programm nachgehen. Um sich über die Angebote vor Ort zu informieren, bieten sich Reiseführer, Touristeninformationen oder Webseiten der Hotels an.

Optimal, wenn man sich auf Spontanität versteht, sind Tipps von Einheimischen. Diese können Ihnen abgelegene oder unbekannte Orte zeigen und treiben Sie vom Touristenschwall fort. Wenn Sie diesen Weg  einschlagen wollen, können Sie wenig von zuhause aus vorbereiten, sondern entdecken die Stadt quasi komplett ohne Vorahnungen. Welchen Weg Sie letztendlich wählen, liegt an Ihrem Typen. Dem Einen gefallen geplante Reisen besser, der andere freut sich die Orte von einer anderen Seite, aus der der Einheimischen, zu erforschen.

bruecke alt fluss ug 564

Gefahrenplanung

Je nach Region, sollten Sie sich über die Gefahren vor Ort informieren. Gibt es eventuell bestimmte Impfungen, die vor Antreten der Reise empfohlen werden oder sollten Sie sich bestimmte Kleidung gegen aggressive Mücken oder etwas in dieser Richtung besorgen? Schauen Sie sich auf den Seiten der Touristeninformationen um. Diese werden Ihnen garantierte Auskunft geben können.

Etikette wahren

 

Lesen Sie sich auch ein wenig von der Kultur und der Verhaltensweise vor Ort an. In manchen Ländern ist es zum Beispiel eine Beleidigung, Trinkgeld zu geben, in anderen Regionen ist es quasi verpflichtend. Dafür bieten Reiseführer eine optimale Unterstützung. Diese müssen Sie sich nicht unbedingt kaufen, sondern lassen sich auch zu Massen in den Bibliotheken Ihrer Stadt finden.


Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren